Autogenes Training / PME

Neu in Hitzkirch, Kurse für Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung

Regulärer Kurs:

Die Schulmedizin weiss mittlerweile, dass der Ursprung praktisch jeder Krankheit auf einer chronischen Anspannung in irgendeinem Körpersystem basiert. Diese kann wiederum körperliche sowie psychische Hintergründe und eben dann auch Bio-Psycho-Soziale-Auswirkungen haben , weil sich unser System dieser Fehlfunktion bestmöglich versucht anzupassen.

Wissenschaftliche Metastudien zeigen eine grosse Wirksamkeit bei bereits ausgebrochenen Krankheiten mit Anwendung medizinischer Entspannungsverfahren wie autogenem Training, Progressiver Muskelentspannung, und weiteren. Dadurch erlernen wir jedes System des Körpers zu entspannen und dies, mit nur 20  Min. pro Tag, hat frappante Auswirkungen auf die Genesung und erst recht zur Prävention, dass Krankheiten gar nicht erst ausbrechen.

Des weiteren steigert sich dadurch die Konzentrationsfähigkeit, die Emotionen werden ausgeglichener und  der allgemeine Stresspegel reduziert sich enorm.

Medizinische Entspannungsverfahren bewirken starke  positive Auswirkungen auf unser gesamtes  affektives Wahrnehmen und Reagieren.

 

Die Kurse sind in 8 Einheiten aufgebaut und finden immer 1x wöchentlich, immer dienstags 17.45.00 – 18.45 Uhr (Erwachsene), freitags 17.45 – 18.45 Uhr für Kinder (ab 8 Jahren) und Jugendliche statt.

 

Kurskosten Erwachse: 200.-

Kurskosten Kinder und Jugendliche: 140.-

 

Nächster Start für Erwachsenenkurs: Dienstag, 21. August 2018, 17.45 Uhr  (Anmeldung erwünscht)

Nächster Start für Kinder- und Jugendkurs: Freitag, 24 August 2018, 17.45 Uhr  (Anmeldung erwünscht)

 

Autogenes Training, PME inkl. körperlicher und mentaler Geburtsvorbereitung für Schwangere:

Je entspannter eine Frau während der Geburt sein kann, desto einfacher verläuft diese. Um entspannt sein zu können, müssen wir diesen Zustand einerseits erlernen, denn die wenigsten können dies gezielt und mentale Sicherheit vorhanden sein.

Dieser Kurs beinhaltet eine Kombination verschiedener Faktoren.

Sie erlernen, sich gezielt mit progressiver Entspannung sowie autogenem Training zu entspannen, was sie zu Hause selbständig üben müssen, damit sie während der Geburt körperliche Entspannung abrufen können und viel sensibler Anspannung wahrnehmen.

Mit gezielter Venengymnastik unterstützen wir den Köper während der Schwangerschaft und mit Kräftigung spezifischer Muskelgruppen bereiten wir ihn auf die bevorstehende Geburt vor.

Mit einer gezielten Meditation zum Schluss bauen wir die Sicherheit zum Körper und zur bevorstehenden Geburt auf, dass sie dieses Ereignis ganz sicher und entspannt angehen können.

 

Der Kurs ist in 6 Einheiten aufgebaut und findet jeweils alle 2 Wochen statt.

Kurskosten: 200.- (Krankenkassenanerkannt, unter Schwangerschaftsgymnastik)

Nächster Kursstart: Samstag, 25.8.2018, 9.30 – 10.45  (Anmeldung erwünscht)